Was sind Berberteppiche und wie werden sie gereinigt

berber teppich reinigen

Der Berberteppich ist ein sehr vielseitiger Teppichstil und fügt sich wunderbar in unterschiedlichste Einrichtungen ein. Einst wurde er ausschließlich in Kellerräumen oder Büros verwendet. Doch dank seiner steigenden Beliebtheit kommt er inzwischen in allen Wohnbereichen zum Einsatz. Die Reinigung eines Berberteppichs ist alles andere als leicht, doch in diesem Blog finden Sie Antworten auf all ihre Fragen:

  • Was ist ein Berberteppich?
  • Eigenschaften von Berberteppichen
  • Zuletzt, Tipps zur Reinigung von Berberteppichen

Legen wir los!

Was ist ein Berberteppich?

Dieser Teppich hat seinem Ursprung bei einem nordafrikanischen, indigenen Volk, den Berbern. Diese sind bekannt für ihre handgewebten Teppiche mit unverwechselbaren und komplizierten Knotenmustern.

Eigenschaften von Berberteppichen

Schlaufen: Berberteppiche unterscheiden sich vor allem durch ihre besondere Schlaufenkonstruktion, die aus Fasern wie Nylon, Olefin und Wolle bestehen und in die Teppichrückseite eingenäht sind. Aufgrund der Schlaufen sollte man es am besten den Profis überlassen, Berberteppiche zu reinigen. Im Vergleich zu traditionellen Florteppichen werden die Schlaufen bei Berberteppichen nicht geschnitten.

Farbe: Ein weiteres Merkmal von Berberteppichen ist die in der Regel helle Farbgebung verziert mit dunkleren Sprenkeln (normalerweise braun oder grau). Heutzutage gibt es auch moderne, einfarbige Berberteppichvarianten.

Gewebe: Die hochwertigsten und teuersten Berberteppiche werden aus Materialien wie Wolle und Nylon hergestellt. Dahingegen bestehen preisgünstigere Optionen aus Olefin (Polypropylen), Polyester oder anderen Mischgarnen.

Wie man Berberteppiche reinigt – Anleitung und Tipps

Wasser ist ein guter Freund des Berberteppichs: Um mit der Reinigung des Berberteppichs zu beginnen, tupfen Sie den entsprechenden Fleck zuerst trocken, damit dieser nicht in die Fasern eindringen kann. Danach feuchten Sie die Stelle leicht mit Wasser an und trocknen sie erneut.

Hinweis: Achten Sie darauf, nicht zu schrubben, denn so wird das Material nur beschädigt und Ihr Teppich wird ausgefranst und fusselig. Um zu vermeiden, dass sich der Fleck auf andere Bereiche des Teppichs ausbreitet, tupfen Sie den Fleck von außen nach innen ab.

Wenn Wasser nicht ausreicht, verwenden Sie Essig: Manchmal hilft Wasser dem Berberteppich nicht ausreichend. Dann können Sie es mit Essig probieren, wodurch Bakterien abgetötet werden und der Fleck aus dem Teppich gelöst werden kann.

Eine kleine Menge ist sehr ergiebig: Denken Sie bei der Verwendung von Produkten zur Reinigung Ihres Berberteppichs daran, dass ein paar Esslöffel des jeweiligen Reinigungsprodukts mehr als genug für mittelgroße Flecken sind. Beachten Sie dabei, dass die Schlaufen des Berberteppichs Flüssigkeit einschließen können und so das Risiko von Schimmelbildung erhöht wird. Deshalb sollten Sie Feuchtigkeit so gut wie möglich minimieren.

Fleckenkontrolle: Außerdem ist Backpulver eine weitere gute Option. Streuen Sie das Pulver einfach auf die nassen Bereiche. Dies frischt die Stellen auf und absorbiert gleichzeitig die verschüttete Flüssigkeit/den Fleck und verhindert, dass er in die Fasern eindringt.

Saugen Sie Ihren Berberteppich nach der Reinigung auf jeden Fall ab: Das ist der beste Weg, um verbleibende Feuchtigkeit aus dem Teppich zu entfernen. Verwenden Sie den Staubsauger nicht zu grob, da Sie sonst den Teppich beschädigen könnten.

Wählen Sie den professionellen Weg und entscheiden Sie sich für Wir Reinigen Deinen Teppich in München

Die Tipps zur Berberteppichreinigung, die wir in diesem Beitrag mit Ihnen geteilt haben, eignen sich großartig für einfache Flecken, die im Alltag immer wieder passieren. Doch, wenn es um hartnäckige Flecken oder ernsthaft beschädigte Teppiche geht, sollte man zu einer fortgeschritteneren Reinigungstechnik, wie Dampfreinigung oder Trockenreinigung, greifen!

Bei der Dampfreinigung verwenden unsere Experten in München heißes Wasser, um alle tiefsitzenden Verschmutzungen aus Ihrem Berberteppich zu entfernen. Mit Staubsaugern wird im Anschluss die gesamte Feuchtigkeit entfernt, wodurch Ihr Teppich frei von Schäden bleibt.

Eine andere Technik ist die Trockenreinigung. Hierbei wird überhaupt keine Feuchtigkeit verwendet, wodurch sich diese Methode perfekt zum Reinigen von Berberteppichen eignet.

Zum Abschluss

Zu guter Letzt möchten wir diesen Beitrag positiv beenden, weshalb wir den besten Tipp bis zum Schluss aufgehoben haben. Wenn es darum geht, Ihren Berberteppich zu reinigen, sollte man nicht vergessen, dass diese Teppichart extrem widerstandsfähig gegen die meisten Arten von Flecken ist. Also ist die Pflege in den meisten Fällen keine große Angelegenheit. Die einzige Ausnahme ist Öl! Da Berberteppiche Öl schnell aufsaugen, sollten Sie besonders vorsichtig sein, wenn Ihr Teppich beispielsweise in Kontakt mit gekochtem Essen oder nackter Haut kommt, da solche Dinge Ihren Teppich beschädigen können. Doch auch im Fall der Fälle ist das noch kein Grund zur Sorge, denn mit einer professionellen Teppichreinigung von Wir Reinigen Deinen Teppich in München gehören Flecken oder Schäden auf Ihren Berberteppichen schon bald der Vergangenheit an.

Buchen Sie ganz einfach unseren Service und wir erledigen den Rest!

Ali February 10, 2021 Teppich Arten

Gönderiyi paylaşın     
Önceki yazı
In anderen Worten ist ein Flokatiteppich also ein zotteliger Teppich und eignet sich hervorragend als dekoratives Wohnelement, das Ihrem Zuhause und Ihren Füßen den Komfort eines weichen und kuscheligen Gefühls verleiht. Wussten Sie, dass diese Teppiche in Griechenland schon vor 1500 Jahren weit verbreitet waren? Sie wurden als Kleidung, Bettlaken und sogar in Zelten verwendet, […]
okumaya devam et...
Teppiche aus Seide glänzen förmlich vor Pracht und Verführung; doch nur, wenn sie richtig gepflegt werden. Sie verleihen jedem Raum das gewisse Etwas und schenken ihm mit ihrem schimmernden Äußeren einen edlen Touch. Diese atemberaubende und kostspielige Teppichart ist wegen ihrer empfindlichen Natur nicht einfach zu reinigen und ist außerdem leicht anfällig für Abnutzungen. Wenn […]
okumaya devam et...